Dieses Jahr wird die Weihnachtszeit für uns alle anders. Es wird keine Weihnachtsmärkte geben, der Lockdown hält noch an, aber wir möchten euch dennoch ein wenig den Zauber vom Weihnachtsmarkt nach Hause bringen. Das ganze in Form von leckeren Rezepten, die es auch auf den Weihnachtsmärkten zu kaufen gibt oder die man mit den liebsten zu Hause selbst backen kann.

Ich habe mich für ein Rezept entschieden, was in der Zubereitung schnell geht und ein Klassiker auf den Weihnachtsmärkten ist: Gebrannte Mandeln.

Zutaten

100g Zucker

4 EL Wasser

200g ganze Mandeln mit Schale

2 Pck. Vanille-Zucker

etwas Zimt

Als erstes vermengt ihr Zucker, Wasser und Mandeln in einer Pfanne und kocht diese unter Rühren auf. So lange rühren, bis die Flüssigkeit verdampft und der Zucker sich wie eine Kruste um die Mandeln legt. Vanille-Zucker und Zimt unterrühren und sofort auf ein Backpapier geben, bevor der Zucker wieder flüssig wird. Sobald die Mandeln abgekühlt sind, könnt ihr diese essen.

 

Ihr benötigt kaum Zutaten für das Rezept. Die meisten habt ihr vielleicht sogar schon vorrätig. Es ist in der Zubereitung einfach und man benötigt auch nur einen sehr geringen Zeitaufwand dafür. So hat man, trotz der aktuellen Lage, ein wenig “Weihnachtsmarkt” zu Hause. zumindest in der Küche.

Natürlich konnten wir es uns nicht nehmen lassen, nachdem wir die Fotos gemacht haben, ein paar gebrannte Mandeln zu probieren.

Habt ihr schon etwas weihnachtliches dieses Jahr zubereitet/gebacken?