Die Zeiten in denen man viel zu Hause ist halten schon seit Wochen die Nerven und Gemüter auf Anspannung. So ist es doch schön, wenn man auch mal wieder etwas für sich sein kann und Zeit zur Entspannung findet. Ich entspanne zum Beispiel beim Duschen, das warme Wasser und die gut duftenden Duschgels lassen mich wieder fit aus der Dusche steigen. Aber auch das Spielen am Computer bringt mich ein wenig runter und trägt zur Entspannung bei. Zum einschlafen schaue ich gerne Dokumentationen oder Reportagen auf Youtube oder bei Streamingdiensten, hin und wieder gibt es auch ein Hörbuch. Hier sind meine Top 5 zur Entspannung

Hörbuch hören – mit Audible in den Schlaf

Oft fällt es mir schwer in den Schlaf zu finden. Dann höre ich mir einen kurzweiligen Podcast an und finde schnell in den Schlaf. Mit der Funktion des Sleeptimers und den In-Ear-Kopfhörern ist es ideal. Denn der Wecker klingelt trotzdem laut am nächsten Tag. Das schöne ist, dass es dort auch Podcasts gibt, die kostenlos sind und so muss ich kein Guthaben ausgeben. Bevor ich aber ins Bett gehe, gibt es noch eine schöne Dusche.

Eine warme Dusche mit angenehm duftenden Duschgel

Für mich ist es der Favorit schlechthin. Der Tag war blöd und anstrengend, man hat Hunger und ist ausgelaugt. Was gibt es schöneres als eine Dusche, um wieder fit und motiviert zu sein? Hierfür nutze ich verschiedene Duschgele, denn ich finde nach der zweiten oder dritten Dusche, ist man an den Duft gewöhnt und man empfindet ihn als nicht mehr so prägnant. Also habe ich eine große Auswahl an Duschgelen. Dadurch, dass ich eine empfindliche Mischhaut habe, kann ich nicht alle Duschgele nutzen. Ich habe also eine Zeit lang herumprobieren müssen und habe festgestellt, dass ich mit den Kneipp Duschgelen am besten zurecht komme. Dadurch, dass es die Haut nicht austrocknet und ohne Paraffin-, Silikone- und Mineralöle hergestellt wird, ist es für mich ein sehr nachhaltiges Produkt. Die Düfte sind hervorragend und sehr naturbelassen. Auch, dass die Produkte von Kneipp vegan sind und somit keine tierischen Inhaltsstoffe beinhaltet, ist dies ein Grund für meine Wahl gewesen. Mit dem 2 in 1 Recharging extra für Männer in der Geruchsrichtung Ginseng und Ingwer, bin ich besonders zufrieden und nutze es sehr oft.

Computerspielen – Flucht aus dem Alltag

Ja, für viele nicht nachvollziehbar und doch das tägliche Bild vieler Erwachsenen. Gerade in meinem Alter gibt es viele männliche Spieler, die auch einfach nicht davon los kommen, mal ein paar Runden zu zocken. Doch für mich ist es auch ein Fernseherersatz. Ich spiele Multiplayergames und kommuniziere viel mit anderen, um den Tag noch einmal mit meinen virtuellen Freunden Revue passieren zu lassen. Mittlerweile streame ich auch bei Twitch mein Spielerlebnis und du könntest mir dabei zu sehen. Es ist oft spaßig aber auch mal ernst, je nach Spielstand und Laune, es ist eben, das wahre Leben. Im großen und ganzen spiele ich ja auch um zu gewinnen, also verliere ich nicht gern.

Kochen – den Genuss selbst in der Hand

Wie du generell auf der Seite lesen kannst, dreht es sich ja auch oft um das gute Essen und Kochen. So habe ich nach einem hektischen Tag das Messer in der Hand und bremse die Zeit mit einer selbst gekochten Mahlzeit. So wie es mir passt und schmeckt würze ich das Essen, probiere neue Gewürze aus und versuche das Essen immer zu optimieren. Oft probiere ich neue Lebensmittel aus, versuche mich an ein paar Rezepten die meine Frau heraus gesucht hat und freue mich, wenn es ihr schmeckt. Auch wenn jetzt gerade in der Sommerzeit das Kochen keinen Spaß macht, gibt es vieles, was man an Fingerfood ausprobieren kann. Schnell und einfach wird es dann zubereitet und mit vielen Soßen, Dips und Zutaten kombiniert.

Fische gucken – der Zoo im Eigenheim

Ja, seit gut 8 Monaten nun haben wir Fische und freuen uns jeden Tag darüber, die eigene Welt hinter sich zu lassen und mit den Blicken ins Wasser einzutauchen. Ob es nun die neugierigen Kugelfische oder die eigene Nachzucht der Mollys ist, es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Besonders das Verhalten untereinander ist beeindruckend. Auf einmal eine andere Art Schnecken zu sehen, die man vorher nicht gesehen hat und aus Zufall mit dem Einkauf der Pflanzen ins Aquarium bekommen hat oder wie im Nanobecken die Garnelen umherspringen, wenn es Futter gibt. Es ist nicht nur ein sehr zeitaufwendiges Hobby, sondern auch ein sehr dankbares und schönes, wenn es vor sich hinplätschert und die Träumerei auf einen Blick beginnen kann.

Was sind denn deine Top 5 zum Relaxen und zur Flucht aus dem Alltag?