Rezept – Weihnachtsbaum-Cupcakes

Langsam fängt die Zeit an, in der das große Weihnachtsbacken beginnt. Passend dazu habe ich nicht mit Plätzchen angefangen, sondern mit Cupcakes. Auf Pinterest habe ich ein Foto von Weihnachtsbaum-Cupcakes entdeckt und mir gedacht, dass ich auch gerne solche Cupcakes backen möchte.

Die Cupcakes gab es bei uns als Schokoladencupcakes, da der Herr des Hauses sich Schokolade gewünscht hat. Am besten finde ich übrigens immer den Teig, davon könnte ich naschen, bis ich mit Bauchschmerzen auf der Couch liege.

Zutatenliste für den Teig:
150 g Butter
120 g Zucker
2 Eier
200 g Mehl
1,5 TL Backpulver
1 Prise Salz
130 ml Milch
30 g Kakao

Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier dazugeben und gut unterrühren.

Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und zur Eiermasse hinzugeben. Anschließend mit der Milch und dem Kakaopulver verrühren.

Teig in die Muffinförmchen (in meinem Falle waren es Silikonförmchen) füllen und im Backofen für 22 Minuten backen. Danach gut abkühlen.

Zutatenliste Topping
100 g Butter
300 g Puderzucker
4 EL Milch
Lebensmittelfarbe

Butter, Zucker und Puderzucker habe ich gut miteinander vermengt und anschließend die Lebensmittelfarbe zugegeben. Das Topping habe ich von außen nach innen mit einem Spritzbeutel auf den Cupcake aufgetragen.

Dann ging es für mich an die Deko. Ich hatte aus der Backbox noch viele Perlen, die ich dann als Kugeln für den Tannenbaum verwenden konnte. Immerhin hatte ich die Farben weiß, rot, rosa und silber. Hat aber als Deko vollkommen ausgereicht.

Die Cupcakes habe ich anschließend wegen dem Topping in den Kühlschrank gestellt und so hatte ich ein paar Tage leckere Weihnachtsbaum-Cupcakes.

Habt ihr schon etwas weihnachtliches gebacken?

3 Gedanken zu “Rezept – Weihnachtsbaum-Cupcakes

  1. Die sehen ja toll aus! Danke für dein Rezept – jetzt habe ich das perfekte Mitbringsel für die Klasse wenn meine Tochter Adventkind ist. Da sollen sie etwas mitnehmen und ich wollte nichts kaufen … aber die kann ich selbst machen und das ist einfach perfekt.

    hab einen schönen Abend!
    lg
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.