Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung!

Mit dem Handy sind wir den ganzen Tag unterwegs. Sei es auf der Arbeit, weil wir es als Firmenhandy nutzen oder privat, um auf Instagram oder Facebook zu surfen und Bilder hochzuladen. Das Handy ist mehrere Stunden am Tag in Gebrauch. Und genau deswegen muss das Handy auch geschützt sein.

Wenn es runterfällt, hat man mit ganz viel Glück nur einige Kratzer im Display und mit viel Pech ist das Handy kaputt und es muss ausgetauscht werden. Um genau das zu verhindern, ist es wichtig, dass das Handy gut geschützt ist. Am besten mit einer Handyhülle, damit es auch nicht aus der Hand rutschen kann.

Aktuell nutze ich das Samsung Galaxy S10 und bin damit sehr zufrieden. Vor allem für Instagram, WhatsApp und Anrufe nutze ich das Handy mehrere Stunden täglich. Deswegen ist es für mich wichtig, dass ich eine Handyhülle für mein Samsung Galaxy S10 habe. Meine Handyhülle ist leider gerissen, weswegen ich mich auf die Suche nach einem Hersteller für Handyhüllen gemacht habe. Dabei bin ich zufällig auf DeinDesign gestoßen.

Bei DeinDesign gibt es eine große Auswahl an Handyzubehör, unter anderem Folien, Ladekabel und Handyhüllen. Es war nicht leicht für mich, mich für eine Hülle zu entscheiden, da die Auswahl wirklich enorm groß ist. Zuerst wählt ihr das Material aus, das ihr am besten für eure Hülle findet. Dann bekommt ihr eine Vielzahl an verschiedenen Motiven angezeigt, für die ihr euch entscheiden könnt. Die Option, eure Hülle individuell zu gestalten, habt ihr natürlich auch.

Meine Wahl fiel auf ein Premium Case in matt. Da ich Ananas und Eulen sehr mag, fand ich die Handyhülle “Pineapple Owl” mehr als passend für mich. Der Versand dauerte nicht lange und schon konnte ich meine neue Handyhülle testen. Anfangs war es schwierig für mich, die Hülle von meinem Handy zu entfernen, dass ich erst Bedenken hatte, diese könnte zerbrechen. Aber mittlerweile lässt sie sich leichter entfernen.

Das matte Design gefällt mir sehr gut und durch das Material ist die Hülle sehr stabil und ich muss keine Angst um mein Handy haben.

Für meinen Bruder habe ich auch nach einer Handyhülle geschaut. Er hat sich für ein Hard Case im Gamerlook entschieden und ist mit seiner Hülle auch sehr zufrieden. Die Handyhüllen bieten nicht nur einen guten Schutz, sondern punkten auch mit der Optik. Die meisten nutzen heutzutage Handyhüllen, die nicht nur schlicht in einer Farbe sind. Vor allem die jüngere Generation achtet auf das Äußere, einer Handyhülle. Sei es ein Foto mit den Freunden oder aber des Fußballvereins.

Bei dem Hard Case im Gamerlook gefällt mir unter anderem an der Optik sehr gut, dass die Rückseite nur bedruckt ist und der Rand transparent ist. So schimmert die blaue Farbe des Smartphones noch durch und wird so noch einmal mehr zum Hingucker.

Falls ihr aktuell noch nicht alle Weihnachtsgeschenke zusammen habt, wäre doch eine neue Handyhülle ein tolles Geschenk unter dem Baum. Ein Smartphone besitzt fast jeder und schützen sollte man es doch dann auch.

Wie schützt ihr euer Handy?