Unser Fotoequipment für den Blog

Hinter jedem Blogger steckt auch ein Fotoequipment. Dazu möchten wir euch in diesem Blogbeitrag gerne näheres erzählen. Ohne ein vernünftiges Equipment werden die Bilder nicht so, wie man sich diese vielleicht erhofft und haben auch nicht die gewünschte Bildqualität.

Vor ca. sieben Jahren habe ich mir eine Spiegelreflexkamera für meinen ersten Blog gekauft. Damals hab ich über alles rund um Beauty berichtet und ich war sogar auf einigen Bloggerevents. Die Spiegelreflexkamera EOS 1100D ist von Canon. Passend dazu gab es auch eine Tasche, damit die Kamera auch unterwegs immer gut geschützt ist.

Stativ zum Fotografieren?

Damit die Bilder gerade aufgenommen werden und um einfacher fotografieren zu können, ohne die Kamera immer abstellen zu müssen, hab ich vor ein paar Jahren von Amazon ein Stativ bestellt. Das Stativ nennt sich Cullmann ALPHA 2500 und kostet knapp 26,00 €. Das praktische an dem Stativ ist, dass eine integrierte Wasserwaage vorhanden ist, mit der man ganz leicht seine Kamera horizontal oder vertikal ausrichten kann.

Zu Weihnachten hab ich mir vor einigen Jahren eine Fotobox gewünscht. Zu dem Zeitpunkt hat im Hürth Park gerade der Xenos geöffnet und dort war eine Fotobox im Angebot für knappe 35,00 €. In der Fotobox waren zwei Hintergründe enthalten, ein blauer und ein grauer, die sich durch einen Klettverband schnell und einfach befestigen lassen. Ebenfalls waren auch ein kleines Stativ und zwei Lampen mit dabei, allerdings kann man die Lampen nicht verwenden, da diese schnell anfangen zu stinken.

Bildbearbeitungsprogramm

Da die Fotos ja auch bearbeitet werden müssen, musste hier natürlich auch ein Programm her. Auf dem Laptop installiert ist PhotoScape, aber als Standardprogramm haben wir uns Adobe Photoshop CS6 gekauft. Damit können wir leicht unsere Bilder so bearbeiten, wie wir diese gerne hätten. Um, zum Beispiel wie in unserem letzten Urlaub Bilder im Meer zu machen, verwenden wir eine GoPro Hero 3. Sie ist wasserfest, weshalb wir sie ohne Bedenken mit ins Meer genommen haben. Damit könnt ihr tolle Unterwasserfotos machen, aber auch wenn ihr mit dem Fahrrad unterwegs seid, könnt ihr tolle Aufnahmen machen. Wir sind von der GoPro begeistert und werden uns evtl. sogar ein neueres Modell anschauen.

Welches Equipment benötigt ihr für euren Blog?

8 Gedanken zu “Unser Fotoequipment für den Blog

  1. Photoscape nutze ich auch, ich habe mir sogar die Pro-Version gegönnt, weil ich die einfache schon so gut fand. Ansonsten fotografiere ich fast nur noch mit Handy! Geht schnell und praktisch!

    Liebe Grüße
    Jana

  2. Das ist spannend. Obwohl ich auch eine Canon 650D Spiegelreflexkamera habe, sind etwa 90 Prozent der Fotos auf meinem Blog Handyfotos. Habe sie eigentlich nur auf Safari dabei.

  3. Ich spare schon sehr lange auf eine Spiegelreflexkamera. Naja, muss noch warten. Ich fotografiere mit meinem Handy, muss da aber viel tricksen und habe natürlich auch Stativ und Licht dafür, sonst würde es nichts werden. Der Fotokurs von Meine Svenja ist zu empfehlen, aber auch sonst, einfach mal anderen Bloggern über die Schulter schauen, so wie Dir. Danke für die Anregung.

    Lieben Gruß, Bea.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.