Glowing Rooms – 3D Schwarzlicht Minigolf

Glowing Rooms – 3D Schwarzlicht Minigolf

Am 7. Mai packte uns zum ersten Mal die Langeweile. Was kann man also kurzfristig an einem Sonntagnachmittag, bei nicht beständig gutem Wetter erleben? 3D Schwarzlicht Minigolf in Köln Ehrenfeld kam uns da direkt in den Sinn. Kurz auf die Homepage geschaut um eine Bahn zu reservieren und schon sind wir los gefahren. 

An der Location angekommen, stellte sich heraus, dass es keine Parkplätze vor der Tür gab. So mussten wir einige Meter weit weg parken und einen kleinen Fußmarsch hinter uns bringen. Die Anreise mit der Bahn ist ebenso möglich, die Straßenbahnlinien 3, 4, und 13 halten wenige Meter neben dem Lokal.

Durch die Tür und den langen Gang zum Schalter entlang, wurden wir von freundlichem Personal empfangen. Kurz den Namen genannt auf wen wir die Bahn reservierten und schon wurden uns iPod, 3D-Brille und Minigolfschläger inklusive Ball übergeben.

Einmal durch den Vorhang in den ersten Spielraum und schon ein Wow-Effekt. Die dunklen Räume sind komplett mit fluoreszierenden Farben bemalt und mit Schwarzlicht ausgeleuchtet. Auf den Bahnen sind viele verschiedene Muster und Themen dargestellt. Detailgetreu sind Tiere und Prominente auf Wänden und Bahnen zu sehen. Die Malereien werden zu Hindernissen auf der Bahn, so dass man es nicht ganz so leicht hat den einfachsten Weg für den Ball auszumachen. 

Eine Menge Spaß und ein anderes Erlebnis des Minigolfs rechtfertigt den Eintrittspreis von 9 bis 11€ für Erwachsene, je nach Wochentag absolut. Eine große Auswahl an Getränken ist ebenso für angemessenes Geld zu bekommen. So war der erste Ausflug ein großer Erfolg. 

Ihr könnt GlowingRooms auch auf Website GlowingRooms besuchen.

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top