Brauhaus zur Krone

Die erste Location um mit der Familie oder Freunden essen zu gehen, stellen wir euch heute vor. Ein Gebäude, welches das erste Mal 1540 als Gaststätte erwähnt wurde. Es handelt sich um das Brauhaus zur Krone in Bergheim. Das Brauhaus bietet beim Reingehen einen Gastraum, in dem sich eine Theke befindet. Angegliedert daran ist ein großer Saal, der für insgesamt 100 Personen Platz findet und durch flexible Trennwände im Handumdrehen in drei kleine Säle verwandelt werden. Zusätzlich befindet sich im Brauhaus auch eine Bundeskegelbahn, mit der groß und klein Spaß haben werden.

Das Brauhaus zur Krone bietet typische Kölner Spezialitäten an. Für Abwechslung sorgen zusätzlich eine sehr gute deutsche Küche und eine Auswahl an internationalen Gerichten. Übrigens: Das Lokal wurde vom “Feinschmecker” zu den 400 besten deutschen Bierlokalen gekürt!

Essen für jedermann

Die Speisekarte ist übersichtlich gestaltet und bietet für jedermann Essen. Von Suppen und Vorspeisen über Salat, bis hin zu internationalen Gerichten, Fisch und vegetarischem ist alles dabei. Bei den Hauptgerichten bekommt man einen Beilagensalat dazu serviert. Unter dem Eisbergsalat waren Möhren, Mais, Bohnen und Krautsalat.

Bei den Hauptspeisen mussten wir gar nicht lange überlegen, für welche wir uns entscheiden. Für uns gab es ein gut gewürztes Hacksteak gefüllt mit Fetakäse, dazu Djuvecreis, Pommes Frites und Ajvar und Putenbrust Florida mit Pfirsich und Käse überbacken und Kroketten. Beide Speisen waren sehr lecker und das Essen ist dort nur zu empfehlen.

Wer also in der Nähe von Bergheim ist, sollte dem Brauhaus zur Krone unbedingt einen Besuch abstatten und dort speisen gehen. Man hat auch die Möglichkeit bei schönem Wetter draussen zu sitzen und zu essen. Das Essen ist super, die Bedienung ist freundlich und die Preise völlig in Ordnung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.